Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden (Besteller) und uns, Thai Coffee Trading, Inh. Christopher Popfinger (im folgenden Thai Coffee Trading genannt), gelten die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden, die wir nicht ausdrücklich schriftlich anerkennen, sind für uns unverbindlich. Das gilt auch, wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen.

2. Vertragsabschluß

Unser Angebot ist freibleibend. Bei Preisirrtümern und allen Irrtümern, wie Schreib-, Rechen-, Kalkulations- und Abbildungsfehler, behalten wir uns die Richtigstellung und Nachbelastung vor.
Ihre Bestellung ist ein bindendes Angebot und bedarf, um einen Kaufvertrag mit uns zustande kommen zu lassen, unserer ausdrücklichen Annahme. Die Annahme geschieht durch eine Annahmeerklärung bzw. Auftragsbestätigung.
Ist ein von uns angebotenes Produkt nicht lieferbar, sind wir berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten.

3. Preise; Bezahlung

Mit dem Erscheinen einer neuen Homepageausgabe/Preisliste sind alle früheren Preise und Angebote ungültig. Alle Preise sind in Euro angezeigt. Wenn nicht gesondert ausgewiesen, enthalten Sie die jeweils gesetzlich vorgeschriebenen Umsatzsteuer am Geschäftssitz. Die Waren sind verzollt.
Die Versand- und Verpackungskosten innerhalb Deutschland sind im Angebotspreis enthalten. Ex Works Preise können auf Anfrage genannt werden. Für Lieferungen außerhalb Deutschlands gelten andere Versandkosten, die wir Ihnen auf Nachfrage mitteilen können.

Die Bezahlung Ihrer Bestellung erfolgt ausschließlich per Überweisung. Andere Zahlungsarten sind bei uns nicht möglich. Auslandslieferungen erfolgen nur gegen Vorkasse per Banküberweisung wenn nicht schriftlich gesondert vereinbart. Die Umsatzsteuer wird bei Lieferungen
- innerhalb der EG nur bei Angabe der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (Ust-IdNr.) abgezogen
- außerhalb der EG generell abgezogen. Diese Steuer wird später im Empfängerland erhoben.
Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, daß alle bei Auslandsüberweisungen anfallenden Kosten zu Lasten des Auftraggebers gehen. Zahlungen, bei denen uns Kosten belastet werden, können wir leider nicht akzeptieren.


4. Lieferung

Die Lieferung erfolgt ab unser Lager per Spedition, Post oder Paketdienst. Die vom Kunden bestellte Ware wird nach Zahlungseingang auf unser Konto unverzüglich verschickt. Sollte sich die Lieferung verzögern, weil ein Artikel nicht auf Lager ist, wird der Kunde umgehend per Email oder Telefon informiert.

Die korrekte und genaue Angabe der Lieferadresse (bitte mit Angabe, ob Vorderhaus, Quergebäude (=Gartenhaus), Linker Seitenflügel, Rechter Seitenflügel, in Etage:..., zur Untermiete bei:.. et cetera. ) liegt im Verantwortungsbereich des Kunden. Bei Nichtzustellbarkeit (zB. kein Namensschild an der Türe bzw. Klingel et cetera.) oder Annahmeverweigerung, wir uns vor, den dadurch entstandenen Schaden geltend zu machen.


5. Versandkosten

Die Versand- und Verpackungskosten innerhalb Deutschland sind, wenn nicht anders ausgewiesen, im Angebotspreis enthalten. Ex Works Preise können auf Anfrage genannt werden. Für Lieferungen außerhalb Deutschlands gelten abweichende Versandkosten, die auf Nachfrage mitteilen werden können.
Transport- und alle sonstigen Verpackungsmaterialien nach Maßgabe der Verpackungsverordnung nehmen wir nicht zurück; die Entsorgung ist alleinige Angelegenheit des Bestellers.

Bei Lieferung außerhalb von Deutschland gelten folgende Versandkonditionen:
Auslandslieferungen erfolgen nur gegen Vorkasse per Banküberweisung. Die Mehrwertsteuer wird bei Lieferungen
- innerhalb der EG nur bei Angabe der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (Ust-IdNr.) abgezogen
- außerhalb der EG generell abgezogen. Diese Steuer wird später im Empfängerland erhoben.
Versandkosten werden bei Auslandsendungen vorerst grundsätzlich nach den tatsächlichen Kosten berechnet. Die Versandkosten können je nach Bestimmungsland und Gewicht variieren und werden von uns gesondert bei Anfrage/Bestellung angegeben.


6. Beanstandung, Gewährleistung

Wir legen sehr großen Wert darauf, dass alle Waren unser Haus bzw. Lager in einwandfreiem Zustand verlässt.
Bitte beachten Sie, daß bei Rohkaffeebohnen das deutsche Lebensmittelschutzgesetz gilt und grundsätzlich keine Rücknahme möglich ist.

Stellen Sie bereits bei der Zustellung der Ware offensichtliche Transportschäden fest, müssen Sie sich diesen Schaden sofort vom Paketzusteller schriftlich bestätigen lassen. Nur so können Ansprüche aus der Transportversicherung geltend gemacht werden.
Schadensersatzansprüche aus Forderungsverletzungen und aus unerlaubten Handlungen sind gegen uns ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig von uns verursacht wurde.


7. Angaben nach dem Fernabsatzgesetz

Auf dieser Website können Sie Rohkaffeebohnen unterschiederlicher Regionen und Sorten erwerben. Durch das Abschicken der Bestellung über unseren Online-Shop kommt ein rechtsverbindlicher Vertrag zustande. Rohkaffeebohnen sowie alle anderen Lebensmittel können wir leider aus Hygienegründen nicht zurücknehmen und sind daher von der Rückgabe oder vom Umtausch ausgeschlossen ( Artikel 3 Absatz 2 Fernabsatzgesetz).

8. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und allen sonstigen Forderungen aus den laufenden Geschäftsverbindungen Eigentum von Thai Coffee Trading.

9. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Bei allen sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist, wenn der Besteller Vollkaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, die Klage bei dem Gericht zu erheben, das für unseren Haupsitz tätig ist. Wir sind auch berechtigt, am Hauptsitz des Bestellers zu klagen.
Es gilt ausschließlich deutsches Recht; Sprache der rechtlichen Auseinandersetzung ist Deutsch.

10. Salvatorische Klausel

Etwaige Unwirksamkeiten einzelner Bestimmungen berühren die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

11. Hinweis nach dem Datenschutzgesetz

Die im Rahmen der Vertragsbeziehungen anfallenden Daten werden von uns nur insoweit verarbeitet und genutzt, wie diese für die Durchführung des mit Ihnen abgeschlossenen Geschäfts und die Pflege der daraus resultierenden Kundenbeziehung erforderlich ist. Alle Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.


Stand: Windach, den 01.01.2016, Thai Coffee Trading, Inh. Christopher Popfinger